Lunge und Darm

Zitat Dr. med. Gregor Spira: „Wir arbeiten auf dem neuesten Stand der Forschung.“

Für Körper und Seele. Wir wissen, dass eine Strahlen-Behandlung viele Patienten verunsichert, ja ängstigt. Deshalb stehen nicht allein medizinische und technische Parameter im Fokus unserer Arbeit. Wir versuchen neben körperlichen auch die seelischen Belastungen für Sie so gering wie möglich zu halten. Dazu gehört die menschliche Ansprache in unserer Praxis, helle Räume mit Tageslicht und Ärzte, die sich für Ihre medizinischen wie emotionalen Belange interessieren. Wir sorgen zudem für ein optimales Zeitmanagement mit kurzen Wartezeiten und einer möglichen Terminvergabe bereits ab 6.30 Uhr.

Ganzheitlich behandeln. In der Strahlentherapie Köln denken und behandeln wir ganzheitlich. Natürlich auf dem neuesten Stand von Forschung und Technik, immer aber auch in enger Kooperation mit Ihren weiteren Ärzten oder Fachzentren. So erhalten Sie die individuelle Therapie, die exakt auf Sie und Ihre Krebserkrankung zugeschnitten ist.

Therapie nach Maß und modernstem Standard. Innovative Technik und die besten Geräte, die aktuell den Markt revolutionieren, sind die Basis unserer Strahlentherapie. Unsere Patienten werden mit dem hochmodernen Halcyon™ Linearbeschleuniger bestrahlt. Ein solches Gerät gibt es bisher europaweit nur in wenigen ausgesuchten Zentren. Mit der neuen Generation der Strahlentherapie erhöht sich die Behandlungsqualität weiter. Die Patienten profitieren von noch schnelleren Untersuchungszeiten und einer schonenderen Behandlung. Mit dem innovativen Halcyon™ System eröffnen wir neue Möglichkeiten zur Therapieoptimierung und der Verminderung von Nebenwirkungen. Das High-Tech Gerät wurde im Sinne des Patienten entwickelt, überzeugt durch höchste Präzision, Sicherheit, schnellere Bestrahlungszeiten und eine personalisierte Anwendung.

Dr. med. Gregor Spira und Dr. med. Carsten Weise haben stets den Anspruch, auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft und Technik zu arbeiten. Schließlich wirkt sicher dieser Fortschritt in der Radioonkologie konkret positiv aus: in besserer Verträglichkeit und deutlich höheren Erfolgschancen.
Beim Lungenkarzinom etwa arbeiten wir mit der atemgesteuerten 4-D-Bestrahlung: Weil sich Lunge und Brustkorb beim Atmen bewegen, wird die Zielregion nur in einer bestimmten Atemposition bestrahlt. Umliegende Organe wie das Herz bleiben so maximal geschont.
Bei Darmkrebs profitieren Sie von der Möglichkeit, Strahlen- und  Chemotherapie an einem Ort durchführen zu lassen. In der Strahlentherapie Köln befindet sich hierfür eine eigene hämatoonkologische Abteilung.

 


 

Weiterlesen:
• Strahlentherapie in höchster Präzision >
• Atemgesteuerte 4-D-Bestrahlung >
• Brachytherapie >
• Afterloading >